3D_FLUID, Air, Pressure, Halbraum Schallanalyse

  • MGolbs
  • MGolbs's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
More
6 years 3 months ago - 6 years 3 months ago #8356 by MGolbs
Hallo,

bin seit längerem mal wieder an der Aufgabe dran.

Kann es sein, dass der Ansatz über

MODELISATION='3D_FLUIDE',

nur als gekoppelte Simulation bei Festkörper zu Flüssigkeiten laufen kann, der Ansatz

PHENOMENE='ACOUSTIQUE',

für Gase zu verwenden ist, aber nicht ohne weiteres als gekoppelte Simulation aufzusetzen ist, Thema Oberflächenschnelle als Basis für Schalldruck...?

Über einen kleinen Tipp wäre ich sehr dankbar.

Gruß Markus

Dem Überflüssigen nachlaufen, heißt das Wesentliche verpassen.
Jules Saliège
Last edit: 6 years 3 months ago by MGolbs.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: catux
Time to create page: 0.101 seconds
Powered by Kunena Forum