Rotation einer Ronde

  • Florian
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
8 years 3 months ago #7191 by Florian
Replied by Florian on topic Re: Rotation einer Ronde
Hallo keeswouters,

Es laeuft nur mit "reuse =Result".

Wenn man "reuse = Result" loescht, bricht die Rechnung ab.
Bei geloeschtem "reuse =Result" wird beim oeffnen des *.comm-Files mit Eficas die jeweiligen Abschnitte rot unterlegt (was ich denke bedeutet, dass etwas fehlt)

Das VITESSE=Omega ist habe ich gelesen, nur kann Omega doch auch in [rad/s] oder [Hz] sein.

Mit MEDINA/PERMAS habe ich eine Deformation von 0,000351 mm und Spannungen von ca.14 N/mm2

Mit Code_Aster kam ich auf deformationen von 0,000350 und Spannungen von ca 16N/mm2.
(Rotation mit Winkelgeschwindigkeit und dem Richtigen Durchmesser der Ronde)

Die kleinen Unterschiede der Ergebnisse kommen denk ich wegen den unterschiedlichen Netzen zustande und auserdem habe ich in MEDINA die Lagerung über Knoten und nicht ueber Flaechen vorgenommen.


Gruß Florian

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: catux
Time to create page: 0.110 seconds
Powered by Kunena Forum