Rotation einer Ronde

  • Florian
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
8 years 3 months ago - 8 years 3 months ago #7176 by Florian
Rotation einer Ronde was created by Florian
Hallo zusammen

Im Rahmen meiner Studienarbeit soll ich eine FEM-Freeware für eine Rotorberechnung finden.
Referenzrechnungen für einen Vergleich, hab ich bereits mit Medina/Permas durchgeführt.

Für meine Vergleichsrechnung benutze ich die vorinstallierten Versionen von Code_Aster, Salomé, und Eficas, die bei CAELinux 2011 enthalten sind.

Um einen ersten Vergleich zu machen, habe ich eine Ronde erstellt welche mit einer Winkelgeschwindigkeit von 3980 1/s rotiert. Rondendurchmesser sind 30mm.

Im *comm-File habe ich folgendes berechnen lassen:

Unter CALC_ELEM: SIGM_ELNO, SIEQ_ELNO

Unter CALC_NO: SIGM_NOEU, SIEQ_NOEU, DEPL

1. Problem) DEPL sind ja die Deformationen. Diese sind jedoch mit 0,0028 im Vergleich zu meiner
Referenzrechnung eine 10er Potenz zu groß (Medina: 3,514*e-4). An was kann das liegen?

2. Problem) SIGM_ELNO, SIEQ_ELNO berechnen ja die Spannungen in den Elementen.
Diese werden jedoch nicht in Salome angezeigt bzw. berechnet.

Bin noch ein Anfänger und daher über jede Hilfe dankbar.

Die Dateien des Projekts (*comm, *mmed,*remed, *astk…) sind in der ZIP-datei.

Danke
MFG Florian
Attachments:
Last edit: 8 years 3 months ago by Florian.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Florian
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
8 years 3 months ago - 8 years 3 months ago #7177 by Florian
Replied by Florian on topic Re: Rotation einer Ronde
Kann die Dateien leider gerade nicht hochladen.
Versuche es später noch einmal.


Edit: Datei ist jetzt hochgeladen.
Last edit: 8 years 3 months ago by Florian.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 3 months ago - 8 years 3 months ago #7178 by Kees Wouters
Replied by Kees Wouters on topic Re: Rotation einer Ronde
Hoi Florian

Aus d?? *.mess Datei:
Les commandes CALC_ELEM et CALC_NO ne doivent pas etre utilisées en "reuse" lorsque l'on utilise l'un des mots clés suivants :

Result=CALC_ELEM(reuse =Result,...)
Result=CALC_NO(reuse =Result,...)

Also reuse ist nicht gestattet. Einfach weglassen.

Geschwindigkeit: Bist Du sicher dass VITESSE in [rad/s] gegeben ist, statt [Hz]?
ROTATION=_F(VITESSE=omega,..), sehe U4.44.01, seite 10.
0.0028/0.000354 ~ 8 ~ 2pi. Damit alles leider noch slimmer ist.

In LIRE_MAILLAGE gibt es eine Warnung:
mesh_in=LIRE_MAILLAGE(INFO=1,
INFO_MED=1,
VERI_MAIL=_F(APLAT=1.E-3,
VERIF='OUI'),
UNITE=20,
FORMAT='MED',);


LES MAILLES M121 ET M31 SONT DOUBLES (MEME NOEUDS EN SUPPORT)
TYPE DES MAILLES:SEG2

Dass heisst warscheinlich dass irgendwo eine Seite doppelte Balkenelementen hat.
Aber dass muss nicht unbedingt falsch sein.

Interest: structural mechanics, solar energy (picture at 'my location' shows too little pv panels)

--
kind regards - kees
Last edit: 8 years 3 months ago by Kees Wouters.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Florian
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
8 years 3 months ago #7181 by Florian
Replied by Florian on topic Re: Rotation einer Ronde
Hallo keeswouters

erst einmal Danke für die schnelle Antwort.

Denn Aufbau vom *.comm-File für

Result=CALC_ELEM(reuse =Result,...)
Result=CALC_NO(reuse =Result,...)

habe ich anhand eines Beispiels aufgebaut. Wen ich "reuse =Result" jeweils lösche bricht die Berechnung sofort ab.
Ist hier etwas anders grundlegendes im *comm-File falsch?

Kann es sein, dass die Übereinanderliegenden Balken aus der Spiegelung des Netzes in Salomé entstanden sind?
Ich hab die Knoten natürlich nach Merge Nodes verbunden.

Ob die die Drehzahl nun in [rad/s] oder [Hz] angegeben werden muss, daraus bin ich aus U4.44.01 auch nicht wirklich schlau geworden und hoffe das mir hier auch jemand helfen kann.
Nach einer Anpassung der Drehzahl auf 633 HZ war die Deformation mit 7.08e-5 zu klein.

Ein linearer Zusammenhang zwischen Drehzahl und Verformung wäre auch zu schön gewesen :( .

Gruß Florian

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Florian
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
8 years 3 months ago #7183 by Florian
Replied by Florian on topic Re: Rotation einer Ronde
Problem gelöst.

Durchmesser der Ronde war falsch. :sick:

Spannungen und Deformation stimmen jetz fast perfekt mit der Medina/Permas-Rechnung überein.

Anbei die angaben müssen in RAD/S sein.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 3 months ago - 8 years 3 months ago #7188 by Kees Wouters
Replied by Kees Wouters on topic Re: Rotation einer Ronde
Hoi Florian,

Kann es sein, dass die Übereinanderliegenden Balken aus der Spiegelung des Netzes in Salomé entstanden sind?
Ich hab die Knoten natürlich nach Merge Nodes verbunden.


Sehr warscheinlich. Genau wie die doppelte Knoten gibt es da auch doppelte seg2-Elementen am Rand. Die doppelte Knoten sind ueber Merge Nodes einfach weg zu nehmen. Die seg2-elementen sind dann noch immer da aber haben kein einfluss auf die Steifigkeit weil sie nicht am Model zugewiesen sind.

habe ich anhand eines Beispiels aufgebaut. Wen ich "reuse =Result" jeweils lösche bricht die Berechnung sofort ab.
Ist hier etwas anders grundlegendes im *comm-File falsch?


Laeuft es jetzt mit oder ohne "reuse =Result"?

Ob die die Drehzahl nun in [rad/s] oder [Hz] angegeben werden muss, daraus bin ich aus U4.44.01 auch nicht wirklich schlau geworden und hoffe das mir hier auch jemand helfen kann.


U4.44.01, chapter 4.7 Rotation is klar:

♦ VITESSE=Omega ,

Rotational speed
♦AXE=(Ar, Br, Cr) ,
direction of the rotational axis which leads to:
= ar ib r jcr k / a b c

The loading which results from it is:
  ∧OM  ∧ where O is the origin of the coordinates
and M a point running of structure with  definite density like characteristic of the material (see
operators DEFI_MATERIAU [U4.43.01] and AFFE_MATERIAU [U4.43.03]).

Sogar mit 'machine translation': omega in [rad/s].

Interest: structural mechanics, solar energy (picture at 'my location' shows too little pv panels)

--
kind regards - kees
Last edit: 8 years 3 months ago by Kees Wouters.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: catux
Time to create page: 0.124 seconds
Powered by Kunena Forum