Kontaktsimulation Zylinder an Schräge

  • H. Ebb
  • Topic Author
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
More
5 years 1 month ago #8620 by H. Ebb
Hallo,

ich würde gerne eine Kontaktsimulation mit Code-Aster durchführen. Es befindet sich ein Zylinder an einer Schrägen und der Zylinder soll dann nach unten verschoben werden.
Ein Bild für die Ausgangssituation hänge ich als Dropbox-Link mit dran (Ich kann leider keine Dateien hochladen).
Die geesetzten Randbedingungen sind im Bild gekennzeichnet.
www.dropbox.com/s/ovp2982a74kpij9/Kontak...rAnSchraege.png?dl=0

Die obere Fläche des Zylinders soll um den Wert 5 nach unten verschoben werden.
Leider kriege ich bei jeder Berechnung einen No-Convergence-Error und weiß nicht, wie ich das lösen kann.

Die komplette Fehlermeldung lautet:
!
!
! <NonConvergenceError> <MECANONLINE9_7> !
! !
! Arrêt pour cause d'absence de convergence avec le nombre d'itérations requis dans l'algorithme non-linéaire de Newton. !
! La base globale est sauvegardée. Elle contient les pas archivés avant l'arrêt. !
! !
! Conseils : !
! - Augmentez ITER_GLOB_MAXI. !
! - Réactualisez plus souvent la matrice tangente. !
! - Raffinez votre discrétisation temporelle. !
! - Essayez d'activer la gestion des événements (découpe du pas de temps par exemple) dans la commande DEFI_LIST_INST. !
!
!

Den ITER_GLOB_MAXI-Wert hab ich schon so hochgesetzt, dass die Berechnung ca. 2h gedauert hat und es kam immer noch die gleiche Fehlermeldung.
Die anderen Ratschläge habe ich auch schon ausprobiert und leider kam immer wieder die gleiche Fehlermeldung.
Die Verschiebung habe ich mit Affe_Char_Meca und DDL_IMPO bzw. FACE_IMPO gesetzt.

Hätte vllt. einer eine Idee, was man noch ausprobieren könnte oder kennt einer ein Beispiel, in dem sowas ähnliches gelöst wurde.
Den Testcase Forma04, in dem zwei Halbkugeln gegeneinander verschoben werden, habe ich schon gefunden.

Vielen Dank schonmal :)

Hanna

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
5 years 1 month ago #8671 by RichardS
Replied by RichardS on topic Re: Kontaktsimulation Zylinder an Schräge
Hallo Hanna,
um wirklich etwas über die Ursache des Problems sagen zu können bräuchte ich zumindes das *.mess file.

Ein paar Vermutungen/Gedanken:
- Wie sieht der Verlauf der Residuen aus? Wie groß ist das Verhältnis von relativem zu absolutem residuum? Welches residuum konvergiert denn nicht?
- Welcher Kontaktalgorthmus wurde verwendet? Am besten fäng man mit Penalty an.
- Wie sind die Kontaktflächen am Zylinder gewählt? Nur der Mantel oder auch das untere Ende?
- Hast du schon versucht die Glättung der Normalen zu aktivieren (LISSAGE='OUI')
- Um welche Materialien handelt es sich. Sind die beiden Steifigkeiten ähnlich?
-.....

Gruß,
Richard

SimScale - Engineering Simulation in your browser!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: catux
Time to create page: 0.117 seconds
Powered by Kunena Forum