Kegel mit unterschiedlichen Vernetzungen

  • H. Ebb
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
6 years 3 months ago #8380 by H. Ebb
Hallo,
ich bin zwar noch dabei mich in Code_Aster/ Salome Meca/GMSH und Eficas einzuarbeiten und habe schon die eine oder andere Feinheit bemerkt, allerdings komme ich momentan nicht so recht weiter und versteh nicht wieso.
Ich will einen kleinen Kegel simulieren. Den habe ich in GMSH gezeichnet und vernetzt - zunächst mit 50 Points per Lines. Die .med-datei hab ich dann in Salome Meca und dort über das Aster-Modul einen Druck angewendet. Funktioniert alles prima.
Wenn ich aber versuche die Points per Lines zu erhöhen - z.B. auf 95Points per Lines und genau das gleiche mache wie vorher für 50 Points per Lines, wird mi zwar im Asterzwei eine .rmed-Datei angezeigt, allerdings kann ich diese nicht öffnen bz. Post-Pro (CAELINUX 2013 -> Salome Meca V6.6) öffnet sich nicht automatisch und die .rmed-datei wird auch nicht automatisch in meinem Ordner gespeichert.
Ein Vergleich über ein Bitcompare-Programm hat leder nur gezeigt, dass die beiden Dateien im Druck unterschiedlich sind und das sollen sie auch.
Leider kann ich keine Dateien hochladen. Deswegen poste ich die Comm-Dateien direkt unter diesem Post

Vielen Dank schonmal und schöne Grüße
Hanna

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • H. Ebb
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
6 years 3 months ago #8381 by H. Ebb
Comm-Datei des Kegels mit 50 Points per Lines:
DEBUT();

MA=DEFI_MATERIAU(ELAS=_F(E=800000.0,
NU=0.3,),);

MAIL=LIRE_MAILLAGE(FORMAT='MED',);

MAIL=MODI_MAILLAGE(reuse=MAIL,
MAILLAGE=MAIL,
ORIE_PEAU_3D=_F(GROUP_MA=('Press',),),
);

MODE=AFFE_MODELE(MAILLAGE=MAIL,
AFFE=_F(TOUT='OUI',
PHENOMENE='MECANIQUE',
MODELISATION='3D',),);

MATE=AFFE_MATERIAU(MAILLAGE=MAIL,
AFFE=_F(TOUT='OUI',
MATER=MA,),);

CHAR=AFFE_CHAR_MECA(MODELE=MODE,
DDL_IMPO=(
_F(GROUP_MA='G_2D_53 ',
DX=0.0,
DY=0.0,
DZ=0.0,),
),
PRES_REP=(
_F(GROUP_MA='Press',
PRES=5387.93,),
),
);

RESU=MECA_STATIQUE(MODELE=MODE,
CHAM_MATER=MATE,
EXCIT=_F(CHARGE=CHAR,),);

RESU=CALC_ELEM(reuse=RESU,
MODELE=MODE,
CHAM_MATER=MATE,
RESULTAT=RESU,
OPTION=('SIGM_ELNO','SIEQ_ELNO',),
EXCIT=_F(
CHARGE=CHAR,),);

RESU=CALC_NO(reuse=RESU,
RESULTAT=RESU,
OPTION=('SIGM_NOEU', 'SIEQ_NOEU', ),);

IMPR_RESU(FORMAT='MED',
UNITE=80,
RESU=_F(MAILLAGE=MAIL,
RESULTAT=RESU,
NOM_CHAM=('SIGM_NOEU','SIEQ_NOEU','DEPL',),),);

FIN();

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • H. Ebb
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
6 years 3 months ago #8382 by H. Ebb
Comm-Datei des Kegels mit 50 Points per Lines:
DEBUT();

MA=DEFI_MATERIAU(ELAS=_F(E=800000.0,
NU=0.3,),);

MAIL=LIRE_MAILLAGE(FORMAT='MED',);

MAIL=MODI_MAILLAGE(reuse=MAIL,
MAILLAGE=MAIL,
ORIE_PEAU_3D=_F(GROUP_MA=('Press',),),
);

MODE=AFFE_MODELE(MAILLAGE=MAIL,
AFFE=_F(TOUT='OUI',
PHENOMENE='MECANIQUE',
MODELISATION='3D',),);

MATE=AFFE_MATERIAU(MAILLAGE=MAIL,
AFFE=_F(TOUT='OUI',
MATER=MA,),);

CHAR=AFFE_CHAR_MECA(MODELE=MODE,
DDL_IMPO=(
_F(GROUP_MA='G_2D_53 ',
DX=0.0,
DY=0.0,
DZ=0.0,),
),
PRES_REP=(
_F(GROUP_MA='Press',
PRES=19821.6,),
),
);

RESU=MECA_STATIQUE(MODELE=MODE,
CHAM_MATER=MATE,
EXCIT=_F(CHARGE=CHAR,),);

RESU=CALC_ELEM(reuse=RESU,
MODELE=MODE,
CHAM_MATER=MATE,
RESULTAT=RESU,
OPTION=('SIGM_ELNO','SIEQ_ELNO',),
EXCIT=_F(
CHARGE=CHAR,),);

RESU=CALC_NO(reuse=RESU,
RESULTAT=RESU,
OPTION=('SIGM_NOEU', 'SIEQ_NOEU', ),);

IMPR_RESU(FORMAT='MED',
UNITE=80,
RESU=_F(MAILLAGE=MAIL,
RESULTAT=RESU,
NOM_CHAM=('SIGM_NOEU','SIEQ_NOEU','DEPL',),),);

FIN();

der Kegel wird an der Fläche G_2D_53 fixiert und gedrückt wird an Press.
Mir zwar auch schon aufgefallen, dass bei G_2D_53 im Operator AFFE_CHAR_MECA ', fehlt, allerdings habe ich die .comm-Datei in Salome Meca bzw. Eficas erzeugt und da werden mir keine Fehler angezeigt.

Ich hoffe, der Fehler ist für den geschulten CAELINUX-Nutzer leicht zu finden ;)
Eine andere Idee war noch, ob vielleicht bei den Dateinamen ein Fehler ist bzw. was nicht erlaubt ist.
Weiß da zufälligerweise jemand ein bisschen genauer Bescheid inwieweit man da beschränkt ist?
Schöne Grüße
Hanna

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • H. Ebb
  • Topic Author
  • Offline
  • New Member
  • New Member
More
6 years 3 months ago #8383 by H. Ebb
Problem hat sich zum Glück relativ schnell lösen können.
Der Speicherplatz war zu klein gewählt für die zweite Simulation.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: catux
Time to create page: 0.119 seconds
Powered by Kunena Forum