mit ASTK auf Fremdrechner mit MUMPS rechnen

  • MGolbs
  • MGolbs's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
More
6 years 6 months ago #8216 by MGolbs
Hallo,

habe mal wieder eine parallel Installation von CA aufgesetzt. Diese läuft auf einem entfernten Rechner. Nun möchte ich mit meinen lokalen ASTK einen Job auf diesem entfernten CA parallel Rechner absetzen, DYNA_NON_LINE.

Wäre folgendes Vorgehen grundsätzlich in Ordnung?
# neuen Server über IP im lokalen ASTK einrichten,
# dann ganz normal Job per Auswahl Execution machine und Version starten....

Nun frage ich mich nach der optimalen Performance für den Datentransfer. Es wäre sicher sinnvoll Base und Ergebnisse ebenfalls auf dem entfernten Rechner abzulegen? Wie sollte man in diesem Umfeld verfahren, 1GBit LAN? Über einige Tipps und Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Gruß Markus

Dem Überflüssigen nachlaufen, heißt das Wesentliche verpassen.
Jules Saliège

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: catux
Time to create page: 0.099 seconds
Powered by Kunena Forum