EFGE_ELNO Verrechnung???

  • MGolbs
  • MGolbs's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
More
7 years 11 months ago - 7 years 11 months ago #7419 by MGolbs
EFGE_ELNO Verrechnung??? was created by MGolbs
Hallo,

habe mir aus einem Modell EFGE_ELNO herausschreiben lassen. Ich gehen davon aus, dass ich damit die Kräfte am Elementknoten bekomme. Da es 1D Elemente sind, ist es global gesehen auch immer nur 1 Konten an einem Ort. Das Modell ist mit einem Moment belastet.
...
...
CHAR=AFFE_CHAR_MECA(MODELE=12dfr45,
                    DDL_IMPO=_F(GROUP_NO=('NOCONS01','NOCONS02',),
                                LIAISON='ENCASTRE',),
                    FORCE_NODALE=(_F(GROUP_NO='NODOFE01',
                                     MY=110000000,),
                                  _F(GROUP_NO='NODOFE02',
                                     MY=-110000000,),),);
..
..

Res=MECA_STATIQUE(MODELE=12dfr45,
                  CHAM_MATER=MAT,
                  CARA_ELEM=CARA,
                  EXCIT=_F(CHARGE=CHAR,),
                  OPTION='SIEF_ELGA',
                  INFO=1,);
..
..


Die die Reaktionskräfte tragenden 1D Elemente liefern folgendes:
--------------------------------------------------------------------------------
 ASTER 10.07.00 CONCEPT Res1 CALCULE LE 20/02/2014 A 18:00:33 DE TYPE EVOL_ELAS  


 ======>

 ------>
 CHAMP PAR ELEMENT AUX NOEUDS DE NOM SYMBOLIQUE  EFGE_ELNO                       
 NUMERO D'ORDRE: 1 INST:  0.00000E+00                                            
 M1687403  N            VY           VZ           MT           MFY          MFZ        
 N2051452 -6.16728E+01 -5.21537E+02  1.03968E+03  5.35269E+03 -1.64637E+03  1.27120E+03
 N2051458 -6.16728E+01 -5.21537E+02  1.03968E+03  5.35269E+03  1.00500E+04  7.13850E+03
 M1687404  N            VY           VZ           MT           MFY          MFZ        
 N2051458 -6.16728E+01 -5.21537E+02  1.03968E+03  5.35269E+03  1.00500E+04  7.13850E+03
 N2051455 -6.16728E+01 -5.21537E+02  1.03968E+03  5.35269E+03  2.17465E+04  1.30058E+04
 M1687405  N            VY           VZ           MT           MFY          MFZ        

Irgend wie passen die Ergebnisse aber nicht zu der Belastung. Ich habe es mit einem anderen FE System gegengerechnet, das gleiche Netz und die gleiche Last laufen gelassen. Da sind die Ergebnisse plausible. Bei den Code-Aster Ergebnissen fehlt etwa ein Faktor 10..20 an den Querkräften zur Momantenabstützung.

Muss ich die Ergebnisse von EFGE_ELNO noch irgend wie normieren? Greife ich auf ein falsches Feld zu...? Irgend etwas scheine ich falsch zu machen.

Über Tipps und Infos würde ich mich freuen.


Gruß und Dank Markus

Dem Überflüssigen nachlaufen, heißt das Wesentliche verpassen.
Jules Saliège
Last edit: 7 years 11 months ago by MGolbs.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: catux
Time to create page: 0.105 seconds
Powered by Kunena Forum