DYNA_LINE_HARM mit PRES_REP möglich?

  • MGolbs
  • MGolbs's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
More
8 years 9 months ago - 8 years 9 months ago #7197 by MGolbs
Hallo,

DYNA_LINE_HARM mit Force_NODALE bzw. DDL_IMPO laufen. Nun will ich gern statt Force_NODALE die Größe PRES_REP verwenden. Der Druck soll als Sinus auf den Normalenwert der Druckwirkung angesetzt werden. Leider komme ich da nicht weiter. Folgender Fehler tritt auf:

VEC_X=CALC_VECT_ELEM(MODE_FOURIER=0,
CHARGE=Load_X,
INST=0.0,
OPTION='CHAR_MECA',
CHAM_MATER=MAT,
);


!


!
! <EXCEPTION> <CALCULEL2_71> !
! !
! on ne trouve pas dans les arguments de la routine CALCUL de champ à associer au parametre: PCACOQU !
! - option: CHAR_MECA_PRES_R !
! - type_element: MEDKTR3 !
!
!


MAILLE : M1

ELEMENTS DE CONTEXTE :

- OPTION DE CALCUL ELEMENTAIRE: CHAR_MECA_PRES_R
<< CHAR_MECA_PRES_R (MOT-CLE PRES_REP) : CALCUL DU SECOND MEMBRE

CORRESPONDANT A UNE PRESSION>>


- PARAMETRE "IN" : PCACOQU
PAS DE COMMENTAIRES !

- GRANDEUR : CACOQU
<< CACOQU Type:R Caractéristiques des coques


Meine *.comm mit Anpassungen aus dem Ansatz über Force_NODALE
..
..
Load_X=AFFE_CHAR_MECA(VERI_NORM='NON',
                      MODELE=bauteil,
                      PRES_REP=_F(GROUP_MA='ALLE2DEL',
                                  PRES=0.01,),);

MACRO_MATR_ASSE(MODELE=bauteil,
                CHAM_MATER=MAT,
                CARA_ELEM=CARA,
                CHARGE=fixed,
                NUME_DDL=CO('NUM'),
                MATR_ASSE=(_F(MATRICE=CO('stiff'),
                              OPTION='RIGI_MECA',),
                           _F(MATRICE=CO('mass'),
                              OPTION='MASS_MECA',),
                           _F(MATRICE=CO('damp'),
                              OPTION='AMOR_MECA',),),);

VEC_X=CALC_VECT_ELEM(OPTION='CHAR_MECA',
                     CHARGE=Load_X,
                     CHAM_MATER=MAT,);

FGLOB_X=ASSE_VECTEUR(VECT_ELEM=VEC_X,
                     NUME_DDL=NUM,);

Über Tipps und Hinweise zum grundsätzlichen Fehler, Ansatz wäre ich sehr dankbar.

Gruß Markus

Dem Überflüssigen nachlaufen, heißt das Wesentliche verpassen.
Jules Saliège
Last edit: 8 years 9 months ago by MGolbs.

Please Log in or Create an account to join the conversation.

More
8 years 9 months ago #7199 by RichardS
Replied by RichardS on topic Re: DYNA_LINE_HARM mit PRES_REP möglich?
Hallo Markus,
die Fehlermeldung hat nichts mit der Art der Last zu tun.
So wie es aussieht hat dein Modell Strukturelemente (DKT?) und deren Eigenschaften wurden nicht über CARA_ELEM in CALC_VECT_ELEM angegeben.

Gruß,
Richard

SimScale - Engineering Simulation in your browser!

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • MGolbs
  • MGolbs's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Platinum Member
  • Platinum Member
More
8 years 9 months ago #7200 by MGolbs
Replied by MGolbs on topic Re: DYNA_LINE_HARM mit PRES_REP möglich?
Hallo Richard,

vielen Dank für deine Info. Gut zu hören, dass es nicht grundsätzlich an der Last PRES_REP liegt. Es war wirklich die fehlende Angabe CARA_ELEM=MYCARA in CALC_VECT_ELEM.

In den Läuf mit FORCE_NODA bzw. DDL_IMPO brauchte er diese nicht, hat jedenfalls gerechnet und Ergebnisse waren plausibel. Hat CARA_ELEM=MYCARA in CALC_VECT_ELEM was mit Druck * Fläche >> Kraft zu tun? In u4.61.02.pdf wäre ich darauf nicht gekommen. Auch für FORCE_NODA und DDL_IMPO würde diese Optionsangabe wohl nicht schaden?

Gruß und Dank Markus

Dem Überflüssigen nachlaufen, heißt das Wesentliche verpassen.
Jules Saliège

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: catux
Time to create page: 0.164 seconds
Powered by Kunena Forum